Get Adobe Flash player

Werfen Sie einen Blick auf die Geschichte der Dirschauer Brücke,des internationalen technischen Baudenkmals und zukünftigen Denkmals der Geschichte. Zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme im Jahre 1857, war es die längste Brücke Europas und die erste eiserne Brücke über die Weichsel. Das Wunder der zeitgenössischen Kunst und Konstruktion von Brücken für die Erbauer des 19.Jh.

1.September 1939 von Nazi-Deutschland als einer der ersten Orte in Polen angegriffen (11 min.vor Westerplatte), wurde die Brücke teilweise von der sich verteidigten polnischen Armee in die Luft gesprengt. Bis zum heutigen Tage haben nur drei Spannweiten der originalen Konstruktion und vier Türme überlebt, die im Jahr 2000 auf die Welt-Denkmal-Liste gesetzt wurden. Der Rest des Bauwerks sind verschiedenetechnische Lösungen, wodurch ist die Dirschauer Brücke zum greifbaren Beweis der Entwicklung und Bau einer Brücke. Derzeit ist die Brücke, die über 150 Jahre überlebte, in einem fatalem Zustand und braucht sofortige Generale Überholung.

 

headerherb powiatowyriot